Aktuelle Informationen und Formulare zur Notbetreuung (vom 26.04.20)

Wichtige Informationen zur Notbetreuung:

  • An Wochenenden und an Feiertagen findet keine Notbetreuung statt
  • Laut neuester Schulmail haben nun alleinerziehende Elternteile, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder sich aufgrund einer Schul- oder Hochschulausbildung in eienr Abschlussprüfung befinden, Anspruch auf einen Platz in der Notbetreuung, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann. Dies gilt für jede Erwerbstätigkeit unabhängig der Auflistung der relevanten Tätigkeitsbereiche.
  • Für alle gilt: Anmeldung ausschließlich per Mail an    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    bis täglich 16.30 Uhr mit folgenden Informationen:
    • Name und Klasse des Kindes
    • Betreuungstage mit Datum und genauem Zeitraum (von...bis... Uhr)
    • Telefonnummer 
  • eine telefonische Anmeldung reicht nicht aus
  • Aktuelle Formulare müssen ausgefüllt möglichst schnell über den Hausbriefkasten oder über das Kind am 1.Betreuungstag eingereicht werden, sie stehen im Download-Bereich zur Verfügung, sonst ist eine Aufnhme in die Notbetreuung nicht möglich.
  • Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes in der Notbetreuung ist dringend empfehlenswert.
  • Eine Liste mit den relvanten Berufsgruppen finden Sie ebenfalls im Downloadbereich.