Aktueller Elternbief (vom 28.03.20)

Liebe Eltern,                                                                                                       

Ich hoffe, Ihnen und Ihren Familien geht es gut und Sie kommen alle gut durch diese Zeit.

Mit diesem Brief möchte ich Sie über wichtige Neuigkeiten informieren:

Erreichbarkeit der Schule / OGS

  • In der kommenden Woche erreichen Sie uns wie gewohnt täglich von 8.00 – 12.00 Uhr unter der Rufnummer 286728-0.
  • Ab dem 04.04.2020 erreichen Sie uns telefonisch in den Zeiten, in denen Kinder in der Notbetreuung betreut werden, unter der OGS-Rufnummer 286728-17.
  • In wichtigen Angelegenheiten erreichen Sie mich unter:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte hinterlassen Sie hier Ihren Namen, Ihr Anliegen und eine Telefonnummer, unter der ich Sie erreichen kann.
  • Fragen an die OGS senden Sie bitte per Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anmeldung Notbetreuung – Wichtig!

  • Wenn Sie unter den neuen Bedingungen (8. Schulmail vom 20.03.2020 auf der Seite des Bildungsportals des Schulministeriums NRW) Ihr Kind für die Notbetreuung anmelden möchten, tun Sie dies bitte ab sofort ausschließlich unter folgender E-Mailadresse, damit wir den Betreuungseinsatz planen können:

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Dieses Postfach wird täglich bis 16.30 Uhr bearbeitet. Bitte schreiben Sie in die Mail folgende Informationen:

  • Name und Klasse des Kindes
  • zu betreuende Tage mit Datum und genauem Zeitraum
  • Telefonnummer zwecks Rücksprache
  • Grundsätzlich gilt:
  • Mindestens ein Erziehungsberechtigter ist Beschäftigter in einer kritischen Infrastruktur
  • Die Unabkömmlichkeit muss durch den Arbeitgeber bescheinigt werden
  • Sie bestätigen uns, dass eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleistet werden kann.
  • Das Kind zeigt keinerlei Symptome einer Atemwegsinfektion und auch im häuslichen Umfeld gibt es keinerlei Infektionen (z.B. Magen-Darm)
  • Reichen Sie so schnell wie möglich über unseren Schulbriefkasten die nötigen Formulare ausgefüllt nach. Link für die Formulare: https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf
  • Auf der Seite des Schulministeriums heißt es: „Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll damit um und bedenken immer, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.“

 

Was sonst noch wichtig ist

  • Gestern hat uns die Bezirksregierung Arnsberg darüber informiert, dass alle für dieses Schuljahr geplanten Ausflüge, Klassenfahrten und schulische Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten (Bundesjugendspiele) abzusagen sind.
  • Die Schulmail vom 27.03.2020 ist online und kann über das Bildungsportal des Schulministeriums NRW abgerufen werden. Sie beinhaltet einen Brief der Ministerin Gebauer an die Eltern. Auf dieser Seite können Sie sich jederzeit über Neuigkeiten, Informationen zur Notbetreuung, Umgang mit Klassenfahrten etc. informieren.
  • Schauen Sie regelmäßig auf unsere Homepage. Auch dort informieren wir Sie über Neuigkeiten.

Auch im Namen des Kollegiums wünsche ich Ihnen alles Gute!

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diese Zeit.

Mit freundlichen Grüßen,

Ute Ritter